Palliativmedizin - Hausärzte im Ruhrquartier - Praxis Uwe Brock - hausärztliche Versorgung - Schlafmedizin und Sportmedizin

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Palliativmedizin

ggg

Palliativmedizin


Die meisten Menschen versuchen, den Gedanken an die Endlichkeit des eigenen Lebens so lange wie möglich von sich fernzuhalten. Es gibt aber leider Situationen, in denen das nicht mehr geht: bei einer unheilbaren Krebserkrankung zum Beispiel. Die Ärzte der Palliativmedizin versuchen die Menschen so zu begleiten, dass ihnen ein guter Umgang mit der Situation gelingt,


Dem Leben nicht mehr Tage, sondern den Tagen mehr Leben geben.

Dieser Satz beschreibt sehr treffend, das Konzept der Palliativmedizin -  der Krankheitsbegleitung.

Während die  klassische Medizin das Ziel verfolgt, den Patienten von seinen Krankheiten zu heilen, wird die Palliativmedizin notwendig, wenn die Mittel dieser klassischen Medizin nicht mehr ausreichen. Die Palliativmedizin richtet sich an Patienten, die an einer schweren und weit fortgeschrittenen Erkrankung leiden. Grundsätzlich steht nicht eine Lebensverlängerung um jeden Preis, sondern die Verbesserung der Lebensqualität im Vordergrund. Dies kann durch die Linderung und Vorbeugung von Beschwerden, wie z.B. Schmerzen, Luftnot oder auch Verwirrtheit erreicht werden. Ärzte der Palliativmedizin unterstützen unheilbar Kranke dabei, ihre letzten Monate, Wochen und Tage mit einer möglichst hohen Lebensqualität zu erleben, selbstbestimmt und ohne unnötiges Leid.
Eben den Tagen mehr Leben geben.

Nicht das technisch Machbare steht im Vordergrund, sondern das, was der Patient möchte. Die Palliativmedizin umfasst ebenso die Belange der Angehörigen.

Für Patienten im Krankenhaus steht zunächst die Stabilisierung des Gesundheitszustandes im Vordergrund. Hierbei ist das Ziel, eine Entlassung in ein vorbereitetes häusliches Umfeld zu ermöglichen.

Sollte der schwerkranke Patient bereits zu Hause sein, so kann die Palliativmedizin im Idealfall dazu beitragen, dass dieser Mensch eingebettet im Umfeld seiner Familie unter menschenwürdigen Bedingungen lebt. Sie hilft den Angehörigen mit dieser extremen Situation besser umzugehen und unterstützt sie in allen Bereichen.
Gerade in einer solchen Situation ist die umfassende Versorgung des Betroffenen umso wichtiger, damit die Lebensqualität trotz der Umstände so hoch wie möglich gehalten werden kann. Dies ist eine anspruchsvolle Aufgabe für alle.

Ambulante Palliativmedizin - Wir sind für Sie da
Im Rahmen unserer Möglichkeiten  werden Palliativpatienten im häuslichen Umfeld versorgt. Ziel der Allgemeinen Ambulanten Palliativversorgung (AAPV) ist es, die Lebensqualität des Patienten in seiner gewohnten Umgebung so weit wie möglich zu erhalten, zu fördern und zu verbessern. (Der Patient und seine Angehörigen erhalten durch unsere Ärzte sowie durch ambulante Pflegedienste medizinische und pflegerische Unterstützung.)

Wir stehen unseren Patienten zu Seite, so dass eine menschenwürdige Versorgung der Betroffenen auch bis zu ihrem Tode im häuslichen Umfeld möglich ist.

Ansprechpartner für die Versorgung in der Allgemeinen Ambulanten Palliativmedizin AAPV in unserer Praxis sind
Uwe Brock und Dr. Bok Hee Jenke

Fortbildungen für die Spezielle Ambulante Palliativmedizin werden in diesem Jahr von Herrn Uwe Brock durchgeführt.

 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü